Gerbstoffe

Die Verarbeitung von rohen Tierhäuten zu Leder wird als Gerben bezeichnet. In einer Gerberei beziehungsweise Lederfabrik wird bei dem Einsatz durch Gerbstoffe das Hautgefüge stabilisiert und damit Leder hergestellt. Gerbstoffe (englisch: tanning agent), die auch als Tannine bezeichnet werden, zeichnen sich chemisch dadurch aus, dass sie sich mit Eiweißen verbinden, was zu erheblichen Änderungen der Eigenschaften der Eiweiße führt. … Gerbstoffe weiterlesen