Klassische Homöopathie

Klassische Homöopathie wird unterschieden in Akutbehandlung und zum anderen in chronisch – konstitutionelle Therapie.

Als klassische Homöopathin arbeite ich mit Einzelmitteln, die je nach Erfordernis und Situation in verschiedenen Potenzen und Dosierungen zum Einsatz kommen.

 

Erstbesuch Klassische Homöopathie

Bei Ihrem Erstbesuch möchte ich sehr viel über Sie wissen. Das sind zum Beispiel Fragen wie:

  • Was führt Sie zu mir?
  • Welche Beschwerden sind gerade akut, welche waren in der Vergangenheit?
  • Wo tut es weh?
  • Wie ist der Schmerz?
  • Wann wird es besser, wann schlechter?
  • Was bessert, was verschlechtert?
  • Gewohnheiten, Essen, Trinken, Schlaf, Schweiß?
  • Welche Erkrankungen belasten Angehörige der Familie?
  • Wie ist die private und berufliche Situation?
  • Was soll mit der Therapie erreicht werden?

Aus der Vielzahl Ihrer Informationen gewichte ich die Symptome und repertorisiere sie anhand Synthesis. Aus einer Vielzahl geeigneter homöopathischer Arzneimitteln wähle ich das möglichst für Ihren individuellen Fall passendste. Dabei ist das Studium verschiedener Materia Medica Bücher unerlässlich und beansprucht etwas Zeit. Zeit wird auch benötigt bei besonders kniffligen Fällen, gerade auch wenn es um eine eher chronisch-konstitutionelle Behandlung geht.

 

Aufklärung innerhalb der Behandlung

Ich gehöre zu den Homöopathen, die sehr viel von der Nennung des Mittels halten. Damit möchte ich gern erreichen, dass Sie im Umgang mit Klassischer Homöopathie immer sicherer werden und so über die jeweilige Anwendung immer dazu lernen.

Für den Fall, dass Sie auch Dr. Google befragen werden Sie möglicherweise denken, dass das eine oder andere Mittel nun so gar nichts mit Ihnen zu tun hat. Bedenken Sie bitte, dass Arzneimittelbilder vielfältige Ausprägungen haben, die nicht unbedingt 1:1 auf Ihre Situation übertragen werden können und müssen. In der Eigenreflexion ist zudem so mancher blinder Fleck.

Bitte sehen Sie auch die Behandlungshinweise.

 

Haben Sie Fragen zur Homöopathie? Dann freue ich mich über Ihre Nachricht oder Ihren Anruf. Bitte sprechen Sie mich an. Hier geht´s zum Kontakt.

 

 

Hinweis

Leider kommt es immer wieder zu Abmahnungen von Internetseiten wegen mangelhafter Aussagen zur Unwissenschaftlichkeit der angebotenen Therapien und vom Leser wahrgenommener Heilversprechen.

Daher sei an dieser Stelle folgender Hinweis gemacht:

Alle von mir angebotenen Therapieformen entbehren zum aktuellen Zeitpunkt den wissenschaftlichen Wirknachweis nach derzeitigem Standard. In wie weit zukünftige Forschungen dies ändern werden, ist zur Zeit nicht absehbar.

Informationen zum Stand der Homöopathieforschung finden sich u.a. auf der Homepage der Carstens-Stiftung (https://www.carstens-stiftung.de/homoeopathie.html).

Weiterhin gilt, dass Linderung oder Heilung der Beschwerden weder versprochen noch zugesagt werden können.